Den besten Milchaufschäumer finden

Milchaufschäumer bzw. Milchschäumer sind nützliche Küchenhelfer, mit deren Hilfe Sie luftig lockeren Milchschaum für Ihren Cappuccino, Latte machiatto  oder Milchkaffee herstellen können.

Erst der luftig lockere und cremige Geschmack des Milchschaums, macht einen Cappuccino oder Latte macchiato wirklich perfekt. Der Geschmack ist wie ein Kurzurlaub für die Sinne und erinnert direkt an den letzten Urlaub in Italien.

Und es ist ganz einfach selbst diesen feinen, luftig lockeren und cremigen Milchschaum zu Hause herzustellen.

Mit dem richtigen Milchaufschäumer gelingt dieses Kunststück auch Ihnen einen leckeren Milchkaffee, Cappuccino oder Latte macchiato zu zaubern.  Verwöhnen Sie sich selbst und Ihre Freunde mit einem leckeren Cappuccino, der ganz wie im Urlaub schmeckt.

Damit Sie bestens über Milchschäumer informiert sind und sich ein Modell entscheiden können, dass alle Ihre Erwartungen erfüllt, wollen wir Ihnen nun die 3 Kategorien vorstellen.

Im Anschluss dazu finden Sie 5 Fragen, mit denen Sie ganz leicht und schnell herausfinden können, welche Art von Aufschäumer am besten zu Ihnen passt.

Arten von Milchaufschäumern

In Cafes und Restaurants wird der Milchschaum hauptsächlich mit heißem Dampf erzeugt. Bei dieser Methode werden direkt 2 Schritte in Einem erledigt. Die kalte Milch wird mit Hilfe des heißen Wasserdampfes auf die richtige Temperatur erhitzt und gleichzeitig, durch das einblasen von Luft, aufgeschäumt.

Jedoch sind diese Profigeräte recht teuer in der Anschaffung und es bedarf einer gewissen Technik und Übung, um die kalte Milch in luftigen Milchschaum zu verwandeln.

Diese Art der Zubereitung von Milchschaum ist zwar wirklich gut ist, aber dennoch nicht wirklich für den Einsatz im eigenen Haushalt gedacht.

Im folgenden wollen wir Ihnen daher die 3 gängigsten Milchschäumer vorstellen, die sich am besten für den Einsatz in Ihrer Küche eignen und mit denen Sie auch ohne Vorwissen feinen Milchschaum herstellen können.

Batteriebetrieben Milchaufschäumer

Wohl die günstigste Art ist der batteriebetriebene Milchschäumer.
Solch ein Aufschäumer funktioniert wie ein Quirl und ist schon für weniger als 20 Euro im Einzelhandel zu bekommen.

Um diese Art von Milchaufschäumer einsetzen zu können, brauchen Sie nur noch eine kleine Kanne in der die Milch gequirlt werden kann und. Das tolle an diesen Geräten ist die mobile Einsatzfähigkeit, denn ein solcher Aufschäumer kann im Haushalt, im Garten oder aber beim Picknick eingesetzt werden.

Zudem können Sie neben Milchschaum auch noch Dressings für Salate oder einen leckeren Kakao für die Kinder zaubern.

Hand-Milchaufschäumer

Bei handbetriebenen Milchaufschäumern hingegen erfolgt das Aufschäumen der Milch auf eine etwas andere Weise.

Durch das Auf- und Abbewegen eine Siebes im Inneren des Milchschäumers entstehen kleine Luftbläschen in der Milch, welche nach ca. 3-5 Minuten den erwünschten Milchschaum zu Folge haben.

Der Vorteil bei dieser Kategorie ist, dass die Milch direkt auf dem Herd, teilweise sogar Induktionsherd, erhitzt werden kann und kein weiteres Gefäß benötigt wird.

Zum Aufschäumen müssen Sie lediglich die Milch bis zur Füllgrenze in das Gefäß füllen, erhitzen und das Sieb auf- und abbewegen.

Elektrische Induktion Milchaufschäumer

Die Luxusvariante bilden die elektrischen Milchaufschäumer mit Induktionstechnologie.

Diese werden einfach an der Steckdose angeschlossen und erzeugen vollautomatisch auf Knopfdruck leckeren Milchschaum mit gleichbleibender Konsistenz und Qualität.

Dazu müssen Sie lediglich die benötigte Menge an Milch in den Milchschäumer füllen, den Deckel schließen und das Gerät mit einem Knopfdruck starten.

Zunächst beginnt der elektrische Milchaufschäumer mit dem erhitzen der Milch. Dies geschieht bei vielen Modellen per Induktion und ist dadurch sehr leise und schnell.

Während die Milch auf die richtige Temperatur erwärmt wird, beginnt auch schon das eigentliche Aufschäumen. Ein elektrischer Milchaufschäumer benutzt dazu einen kleinen Quirl in der Mitte des Geräts.

Sobald beide Schritte ausgeführt sind und der Milchschaum fertig ist schaltet sich das Gerät aus. Nun können Sie den frischen Milchschaum bequem in Ihre Tasse oder ein hohes Glas schütten.

So finden Sie den besten Milchaufschäumer

Nachdem Sie nun die drei Arten kennengelernt haben, wollen wir Ihnen dabei helfen den besten Milchaufschäumer zu finden.

Dazu haben wir ein paar Fragen vorbereitet, mit denen Sie ganz schnell und einfach selbst testen können welche Art von Gerät zu Ihnen passt. Jede Antwort zu den 5 Fragen ist mit Punkten gewichtet die Sie lediglich addieren müssen.

1)   Wie oft möchten Sie pro Woche einen leckeren Cappuccino, Latte macchiato oder Milchkaffee genießen?

  • a) maximal 1 Mal (1 Punkt)
  • b) 2-3 Mal (3 Punkte)
  • c) öfters als 3 Mal (5 Punkte)

2)   Trinken Sie alleine oder mit Ihrer Familie bzw. Freunden?

  • a) nur alleine (1 Punkt)
  • b) mit meinem Partner zusammen (3 Punkte)
  • c) mit meiner Familie und Freunden (5 Punkte)

3)   Welche Qualität soll der Milchschaum haben?

  • a) egal, Hauptsache Schaum (1 Punkt)
  • b) der Schaum solle lecker und feinporig sein (3 Punkte)
  • c) ich möchte luftig cremigen Milchschaum (5 Punkte)

4)   Wie viel Aufwand möchten Sie maximal beim Herstellen von Milchschaum haben?

  • a) das ist mir eigentlich egal (1 Punkt)
  • b) selbst die Milch aufzuschäumen ist ok (3 Punkte)
  • c) das Aufschäumen sollte auf Knopfdruck passieren (5 Punkte)

5)   Wie viel Geld wollen Sie maximal für einen Milchaufschäumer ausgeben?

  • a) maximal 25 Euro (1 Punkt)
  • b) zwischen 25 und 50 Euro (3 Punkte)
  • c) ich lasse mir guten Milchschaum auch 80 bis 100 Euro kosten (5 Punkte)

Kommen wir nun zur Auswertung:

5-9 Punkte: Sie trinken eher selten einen Cappuccino und Sie wollen nicht viel Geld ausgeben. Wir empfehlen einen günstigen batteriebetrieben Milchaufschäumer.

10-17 Punkte: Sie legen Wert auf feinporigen Milchschaum und trinken mehrmals im Monat einen Latte macchiato oder Cappuccino. Am besten eignet sich für Sie ein Hand-Milchaufschäumer.

18-25 Punkte: Sie genießen gerne und auch öfters mal in Begleitung einen leckeren Latte machiatto oder Cappuccino und legen auch auf einen luftig cremigen Milchschaum wert. Wir empfehlen Ihnen einen elektrischen Induktion Milchaufschäumer, der bequem auf Knopfdruck Milchschaum herstellt.