Aeroccino 3192 von Nespresso Testbericht

Aeroccino 3192

8.24

Handhabung/Zeitaufwand

85/10

    Technik und Funktionen

    80/10

      Reinigungsaufwand

      75/10

        Qualität des Milchschaums

        90/10

          Preis-Leistungsverhältnis

          82/10

            Pros

            • - Antihaftbeschichtung
            • - in 360° auf die Bodenplatte aufsetzbar
            • - magnetische Halterung für den Quirl

            Cons

            • - Reinigung von Hand
            • - teuer

            Der Aeroccino 3192 von Nespresso ist ein weiterer Milchaufschäumer des gleichnamigen Kaffeemaschinen-System. Neben dem Aeroccino 3 ist auch dieses Modell aus hochwertigen Materialien gefertigt und weist eine erstklassige Verarbeitung auf. Wie sich die beiden Milchschäumer neben dem Design sonst noch unterscheiden, erfahren Sie in diesem Artikel.

            Aeroccino 3192 von Nespresso

            Aeroccino 3192 von Nespresso

            In diesem Testbericht wollen wir Ihnen den Aeroccino 3192 Milchaufschäumer von Nespresso im Detail vorstellen und mit seinem „Buder“ Aeroccino 3192 vergleichen.
            Wie bereits im Artikel zum Thema Milchaufschäumer von Nespresso beschrieben, handelt es sich bei dem Nespresso Kaffemaschinen-System um eine moderne und hochwertige Produktreihe für jeden Kaffeegenießer.

            Dabei punktet das Nespresso-System neben dem ansprechend, modernen Design mit der qualitativ hochwertigen Verarbeitung. Man könnte den Vergleich mit de Computerwelt wagen und sagen, dass es sich hier um die Apple-Produkte in der Milchaufschäumer-Welt handelt.
            Jeder der also nicht nur Wert auf den perfekten Milchschaum legt, sondern auch ein erstklassiges Produkt in Hinsicht auf Material, Verarbeitung und Design besitzen möchte, wird sicherlich mit einem Nespresso Milchaufschäumer glücklich.

            Kommen wir nun aber zum Milchaufschäumer Test des Aeroccino 3192. Wie wird sein Testergebnis ausfallen und wie gut ist er im Vergleich zum Aeroccino 3 von Nespresso?

            Der Aeroccino 3192 im Detail

            Der Aeroccino 3192 bestehet wie viele andere elektrische Induktions-Milchaufschäumer aus einer Kunststoff-Bodenplatte und einer Edelstahlkanne, in der die Milch aufgeschäumt wird.

            Der aus schwarzem Kunstoff gefertigte Bodenteil dient nur zur Aufnahme der Kanne und versorgt diese mit dem nötigen Strom. Sehr positiv ist, dass die Kanne in kompletten 360 Grad auf diese Bodenplatte gesetzt werde und natürlich auch darauf gedreht werden kann.

            Die Kanne besteht aus Edelstahl und kommt in einem edlen Chromlook zu Ihnen nach Hause.

            An der Frontseite befindet sich ein Knopf, mit dem Sie Ihre Milchschaumwünsche erfüllen können. Zuvor müssen Sie lediglich den passenden Quirl in die magnetische Halterung am Kannenboden setzen (sehr leichtes Einsetzen und Herausnehmen) und natürlich noch die Milch bis maximal zur Markierung einfüllen.
            Nachdem das vollautomatische Programm die Milch in leckeren Milchschaum oder heiße Milch verwandelt hat und das Gerät automatisch stoppt, kann der Milchschaum ohne Probleme abgegossen werden.

            Der komplett schließender Deckel, wodurch ein herausspritzen der Milch verhindert wird, ist nicht umbedingt nötig, solange Sie sich an die maximale Einfüllmenge halten. Sollte der Deckel jedoch trotzdem mal Spuren von Milch aufweisen, sollten Sie vor allem unter der Dichtung reinigen.

            Die Reinigung des Aeroccino 3192 Milchaufschäumers

            Die Reinigung des Aeroccino 3192 kann leider nicht in der Spülmaschine erfolgen, da sich die gesamte Elektronik in der Kanne verbirgt. Daher muss dieses Modell wie die meisten anderen elektrischen Milchaufschäumer  von Hand gesäubert werden.

            Dies ist jedoch dank der Antihaft-Beschichtung kein Problem und erledigt sich mit einem Schwamm und etwas Wasser im Nu. Dazu wird der verwendete Quirl einfach auf der magnetischen Halterung genommen und separat gereinigt.

            Tipp: Das Modell 3190 weißt ein paar Probleme hinsichtlich des Anbrennen von Milch am Boden auf. Diese wurden in dieser der hier vorgestellten 3192 Version gelöst.

            Wie ist der Milchschaum?

            Der Milchschaum ist wie beim Aeroccino 3 unglaublich luftig und cremig. Die Konsistenz ist perfekt für einen perfekten Latte macchiato oder Cappuccino geeignet.

            Dies beweist dieser auch beim  Test mit einem Amarettini-Keks, bei dem das kleine Gebäckstück nur wenig versinkt und dann auf dem feinen weißen Schaum zu schweben scheint.

            Unser Fazit

            Der Aeroccino 3192  ist ein sehr guter Milchaufschäumer, der im Nu leckeren und luftigen Milchschaum für einen unvergesslichen Kaffeegenuss herstellt. Im Vergleich zu seinem Bruder, dem Aeroccino 3, ist zu erwähnen, dass beide Milchaufschäumer perfekten Milchschaum machen und bei der Kaufentscheidung wohl eher das Design ausschlaggebend ist.

            Anzeige

            You may also like...