Severin SM 9685 Milchaufschäumer Test

Severin SM 9685

9.24

Handhabung/Zeitaufwand

88/10

    Technik und Funktionen

    97/10

      Reinigungsaufwand

      92/10

        Qualität des Milchschaums

        95/10

          Preis-Leistungsverhältnis

          90/10

            Pros

            • - Induktionstechnologie
            • - 4 Temperaturstufen wählbar
            • - Aufschäumen oder einfaches Erhitzen
            • - Spülmaschinen geeignet
            • - praktische Halterung für die Quirls

            Cons

            • - kostet knapp 75 €

            Der SM 9685 im Detail

            Nachdem Sie bereits unser Testergebnis in der Grafik sehen können, wollen wir Ihnen den Milchaufschäumer nun etwas genauer vorstellen.

            Aufbau und Technik des Milchaufschäumer

            Einzelteile des SM 9685.

            Einzelteile des SM 9685.

            Der SM 9685 besteht aus einem Bodenteil, in welches eine Edelstahlkanne gesetzt wird und in der dann das eigentlich Aufschäumen von Statten geht. Die Kanne kann bis zu 700 ml Milch fassen und kann aus jeder Richtung auf das Bodenteil aufgesetzt werden.

            Die Menge an Milch, die in die Edelstahlkanne gefüllt wird, hängt von der gewünschten Menge und dem gewählten Modus ab. Wenn Sie Milchschaum herstellen wollen können Sie zwischen 120 und 350 ml Milch in den Milchschäumer schütten, wollen Sie die Milch lediglich erhitzen, für einen Kakao beispielsweise, dann fasst die Kanne volle 700 ml Milch.

            Erhitz werden kann die Milch dank Induktion auf 4 wählbare Temperaturen: 45°C, 55°C, 60°C oder 65°C. Die Auswahl erfolgt ganz einfach per Knopfdruck an der Frontseite.

            Die Quirl-Aufsätze werden einmal fürs Aufschäumen oder einfach Erhitzen verwendet und können ganz leicht gewechselt werden. Die praktische magnetische Halterung ermöglicht ein sicheres Aufbewahren und schütz die kleinen Quirls vor dem Verschwinden.

            Sehr praktisch ist die kleine Öffnung im Deckel, in die Sie ganz einfach während des Aufschäumens Sirup oder Kakaopulver schütten können. So spritzt nicht herum und alles bleibt schön sauber.

            Handhabung und Reinigung

            Die Handhabung ist denkbar einfach. Setzten Sie die Kanne aus Edelstahl einfach in die Bodenstation und wählen Sie den benötigten Quirl.

            Dieser ist magnetisch und lässt sich so ganz bequem in die Mitte der Kanne einsetzten.

            Danach schütten Sie die Milch in die Kanne, wählen eine Temperatur und drücken den Startknopf. Daraufhin beginnt der vollautomatische Aufschäumvorgang. Per Induktion wird die Milch dazu schnell und leise auf die gewünschte Temperatur erhitzt und dann aufgeschäumt.

            Ist der Vorgang beendet schaltet sich der Severin Milchaufschäumer selbstständig ab.

            Die Reinigung der Kanne kann in der Spülmaschine erfolgen und ist somit sehr leicht. Nur die Bodenstation sollte mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, da in ihr die ganze Elektronik versteckt ist.

            Der Milchschaum

            Feinster Milchschaum des Severin Milchaufschäumers.

            Feinster Milchschaum des Severin Milchaufschäumers.

            Der Milchschaum ist wie bei den anderen Severin Milchaufschäumer sehr gut!

            Er ist luftig und leicht, ohne aber direkt wieder zusammen zu fallen.

            Dank der herausnehmbaren Kanne lässt sich der Milchschaum ganz bequem in einen Becher, ein Glas oder eine Tasse abschütten.

            Den Test mit dem Amarettini konnte der Milchschaum auf einem Latte macchiato zu 100% bestehen und zeigt das er trotz seiner cremigen Konsistenz die nötige Steife besitzt

            Fazit zum Severin SM 9685

            Der Severin SM 9685 ist ein wirklich vielseitiger und vor allem durchdachter Milchaufschäumer!

            Wir können dieses Modell jedem empfehlen, der gerne und auch häufiger einen Milchkaffee, Cappuccino oder Latte macchiato genießen möchte und auf einfach Weise perfekten Milchschaum herstellen möchte.

            Anzeige

            You may also like...